RICHTIG STREITEN LERNEN an der RS Leimbacher Straße !

Unsere Schüler und Schülerinnen drücken das poetischer aus:

Schlichten - nicht richten!
Sprechen - statt sich rächen!
Artikulieren - statt mit Fäusten traktieren!
Schlichter suchen - statt Sani besuchen!
Dinge überdenken - statt Tritte schenken!

Streitschlichtung (Mediation) - was ist das?

Fast jeder von uns, egal ob Kind oder Erwachsener, hat Konflikte oder erlebt Streitigkeiten.
Jeden Tag kommt das zu unterschiedlichsten Anlässen oder Zeiten vor:
in der Pause, während des Unterrichts, in der Freizeit, zu Hause, mit den Lehrerinnen und Lehrern, mit den Mitschülerinnen und Mitschülern, mit Eltern sowie mit Freundinnen und Freunden.
Das ist zunächst einmal nicht schlimm, sondern ganz normal. Wichtig ist nur, wie man mit einem Streit umgeht. Häufig gibt es dabei einen Sieger und einen Verlierer, mindestens einer der Streitenden ist hinterher sehr unzufrieden oder traurig. Mitunter sind auch Bedrohungen, Beschimpfungen und körperliche Gewalt im Spiel und Angst bleibt zurück.

Doch es geht auch anders!

Neutrale Dritte, sogenannte Streitschlichterinnen und Streitschlichter, können dabei helfen, Konflikte friedlich zu lösen, sodass alle Beteiligten zufrieden sind und sich hinterher wieder in die Augen schauen können.

In den letzten Jahren wurden von Herrn Neumann, 2. Konrektor unserer Schule, und von Frau Tscherning, Schüler/-innen aus den 8. und/oder 9. Klassen zu Streitschlichtern und Streitschlichterinnen ausgebildet.
Nach einer einjährigen Ausbildung im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft sind unsere älteren Schülerinnen und Schüler Mediationsprofis und damit in der Lage, leichte Streitfälle - in die meist unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler verwickelt sind - in den Pausen selbstständig zu schlichten. Die Schlichter/-innen helfen dabei, dass die Kontrahenten gemeinsam Lösungen für ihren Streit finden, damit beide nach der Schlichtung zufrieden sind.
Die gefundenen Lösungen werden durch die Schlichterin/den Schlichter in einem Vertrag festgehalten.
Die Streitschlichter/-innen behalten alles Gehörte natürlich für sich.
Nach einer Streitschlichtung gibt es keine Verlierer mehr, denn die beiden „Streithähne“ sind zu ihrem Recht gekommen und gehen als Sieger zufrieden in den Unterricht.

Hier unsere Streitschlichterinnen und Streitschlichter mit der Ausbilderin Frau Tscherning:

2017/18

17_Streitschlichter

2016/17

Bild: Streitschlichter2015die ALTEN