aktualisiert:
22-Jul-2013

Schick' eine Email, wenn Dir etwas auffällt, was nicht funktioniert oder fehlt oder ... auch .... wenn etwas gut ist !!!!

Der nächste Termin:

. Ferienplaner: www.schulferien

. Suchbegriffe , Index

. Wörterbuch der Schule

22.07.2013

Ferienbeginn

 

 

 

 

 

Info für die Klassen 5: "NRW kann schwimmen!" b Kurse für Nichtschwimmer - denkt an Klasse 6: Da sollt ihr schwimmen können!

 

Infos für Eltern künftiger Schüler bUnser Flyer 2012

alle Termine für das Schuljahr 2012/13



2013_07

Ereignisreiche Woche 28
08_07 Montag - Fortbildung der Lehrer
10_07 Mittwoch - Sportfest bkommt
11_07 Donnerstag - Zeugniskonferenz und Schülergruppe bei Fa. Knipex
12_07 Freitag - Verabschiedung der Kolleginnen: Frau Melcher und Frau Schulte-Uemmingen bkommt


2013_06

Mittwoch, 27.06. 2013 Offizieller Abschied mit Zeugnisvergabe.
b
Donnerstag, 27.06. 2013 Abschied der 10er vom Schulalltag mit einem moderaten Programm.
Herr Buchholz gefesselt ... Frau Dehler kaut auf Mäusespeck ... Herr Tonn und Sheriban bekommen Saures und Scharfes ....
b
Ein `Danke schön` den engagierten Schülern!


2013_06

Freundschaftsspiel Fußball gegen die Bernhard-Letterhaus-Schule.. Bilder vom Freundschaftsspiel der 9/10. Endstand war 5:1 für die Realschule Leimbach…
Termin: 19.6.13 Ort: Gelber Sprung, ein faires Spiel über 2x 25 Minuten aufgrund starker Hitze....freundschaftsspiel BLS


2013_06

Stufenfahrt der 6er auf die Freusburg ...Fotos kommen


2013_06

Projekttag "Komm auf Tour"
Am Dienstag um 8:30 war der Treffpunkt der 7a. Und wir wussten nicht was uns da erwartet....


2013_06

Herr Neumann und Herr Herbold vom CVJM Unterbarmen freuen sich mit Celine Morgenroth (9a) über ihr neues Zertifikat:Sie hat erfolgreich ein Jahr lang am Trainee-Programm des CVJM teilgenommen, dabei Theoretisches über die Jugendarbeit gelernt, vor allem aber viele Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit gesammelt.


2013_06

! ZWEI Hochzeiten !
Wir gratulieren Frau Weber und unserer LAA Frau Akyüz zu ihren Schritten in die (jeweils) gemeinsame Zukunft! Alles Gute!
Ein Foto: Die standesamtliche Trauung. Die Klasse 6c hat Frau Akyüz vor dem Rathaus Blumen überreicht.

 


2013_06

Wir haben zwei neue Gesichter im Kollegium ....


2013_06

Klassenfahrt Mayen 7A (15. bis 17. Mai 2013)
Und wieder ist eine tolle Klassenfahrt der 7A vorbei. Es gab viele schöne Erlebnisse und viel zu lachen.
Die Anreise war etwas lästig, da einigen im Bus übel wurde. ...b
..... gaben den Schlüssel ab und machten uns dann mit dem Reisebus auf dem Weg zurück zur Schule.
Text: Kevin Sarcone (7a)


2013_05 Nun sind wir im Einsatz, das neue Streitschlichterteam - ein Dreamteam! streitschlichter 2013
Wir setzen uns für ein friedliches Miteinander an unserer Schule ein.
Kommt zu uns, wenn Ihr Streit habt! Wir, das Streitschlichterteam, helfen Euch dabei, eine Lösung für Euren Konflikt zu finden.b


2013_01
Nach-Bericht-Erstattung:
Demokratie lernen - Spaß haben! Fete
Im Rahmen des Politikunterrichts planten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5b in Gruppen ihre Klassenfete......b


2013_04
Die Ablösung für Herrn Grabowski: Herzlich Willkommen Frau Estera Krajewskib
Wir wünschen Herrn Grabowski alles Gute für seinen weiteren Weg und sagen: "Danke schön!"


2013_04
Aktion des Fördervereins: Monitor/TV für die Musik.
Schönen Dank! (Ich möchte auch Mitglied im Förderverein werden: b)


2013_04_14
Känguru-Wettbewerb
Spaß an Mathematik? - Der Känguru- Wettbewerb macht es möglich!
Am 11. April ´13 fand in der 3. und 4. Stunde wieder der weltweit durchgeführte Känguru- Wettbewerb der Mathematik an der Realschule Leimbach statt.
Freiwillig stellten sich fast 100 Teilnehmer aus nahezu allen Klassen den Aufgaben in drei Niveaustufen, die in 75 Minuten im Multiple- Choice- Verfahren zu lösen waren. Ausgewertet werden die Aufgaben durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. mit Sitz an der Humboldt- Universität Berlin.
Gewonnen haben schon jetzt alle Teilnehmer. Denn jeder bekommt eine Urkunde und ein kleines Geschenk
KON b



2013_04_09

Fotos des Kinderprinzenpaares Jeremy I und Lena I. Das  OGATA-Team hat das Kinderprinzenpaar eingeladen, da der Jeremy bis 2012 unsere Schule und auch die OGATA besuchte. Es war eine große Überraschung für die Schüler, da einige ja auch noch den Jeremy kannten.
Einen Karnevalsorden (wahrscheinlich mein erster und letzter Orden) habe ich auch vom Jeremy überreichtbekommen.(Zitat Frau Ickenstein) b



2013_03

8er in Mittenwald: Bilderb



2013_02_24

ÄNDERUNG in der SV:
Zum 2.Halbjahr 2012/13 übernimmt Inga Mahler aus der Klasse 9b das Amt der Schülersprecherin. Inga geht mit tollen, neuen Ideen an den Start! b


2013_02_04
bestLaura (rechts) ist stolz, und das zu Recht: In einem dreimonatigen Kurs am Bergischen Schultechnikum (BeST) hat sie sich unter dem Motto "Hier kommt keiner rein" mit den Feinheiten der Alarm- und Sicherheitstechnik vertraut gemacht, was ihr in diesem Zertifikat bescheinigt wird.


2013_01_27
Schüler der RSL führen durch die Gedenkfeier: Zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus.
Lob von allen Seiten!
Der Veranstaltungsplan: die Ausrichter


2013_01
Leseabend mit Grundschülern

Am Donnerstag, den 31.01.2013 von 17.30 bis 20.00 Uhr veranstalten wir einen entspannten Leseabend mit allen interessierten Viertklässlern. In gemütlicher Atmosphäre werden viele spannende Kinderbücher von den Schülerinnen und Schülern der 6c vorgestellt und vorgelesen. Außerdem besucht uns der Wuppertaler Kinderbuchautor Christian Oelemann und liest aus seinen Büchern vor. Auch um das leibliche Wohl haben wir gesorgt. Alle interessierten Viertklässler, die vor haben, eine Realschule zu besuchen, erwarten wir in der Mensa der Realschule Leimbacherstraße! Bis bald!




2013_01_12 Noch eine Nachzüglerin! - Eigentlich ist der Quiz ja vorbei . . . aber . . . Sarah S. Du hast gewonnen. Auch weil Du so ein gutes Gedächtnis hast.

Dann kannst Du demnächst Kristalle züchten.

Herzlichen Glückwunsch

2012_12_16 Quiz Nr. 3

Es ist soweit, es gibt eine dritte Runde unseres (Foto-) Quiz`.

Der Preis für diese dritte Runde: Vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk?! Wie immer - ganz leicht gebraucht.
Es ist ein Kosmos Experimentierkasten: Kristalle züchten.

Soo, die Frage zu dem Foto: Wo steht diese Figur in der Schule? (klicken zum Vergrößern)

Du weißt die Antwort? Dann schick' eine Mail

Der erste richtige Eingang gewinnt. Preisverleihung sollte noch vor Weihnachten erfolgen!. Auf die Suche, fertig, los! Viel Spaß wünscht HrT

P.S. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler und Schülerinnen der RS Leimbach.


2012_12_08
Die Nikoläuse kamen.......


2012_12
Unsere ersten Junior-Uni-Studenten im Einsatz!
Im Rahmen unserer Infoveranstaltung für Grundschuleltern und -schüler am 29.11.12 wurden auch einige unserer 9.Klässler/-innen aktiv. Sie sind die ersten Schüler/innen, die den außerschulischen Lernort, die Junior Uni, mit der wir kooperieren, begeistert nutzen.b



2012_12

b Adventsbasar an der RS Leimbach. Für die Schüler und Schülerinnen der 5. + 6. Klassen mit ihren Familien. Erfolgsmeldung und ein Dankeschön an alle beteiligten Helfer, insbesondere ein Dank an das Gartencenter Menke für die Spende des Tannengrüns zur (vor-)weihnachtlichen Deko.b


. Fa. GFS Europe - Gesellschaft zur Sportförderung
. Sponsorenseite 'Danke schön'
2012: Wir danken den Sponsoren:

Bestattungsinstitut Horn ... Alhaus, Figge, Heuser Steuerberatungskanzlei


2012_11

Bastelnachmittag für Grundschüler
Die 3.- oder 4. Klässler (stehend)und unsere 5.Klässler beim Basteln b Die Eltern der 4.Klässlern in der Mensab.
Zu sehen ist auch das Kuchenbuffet-SV-Teamb, welches gute Arbeit geleistet hat. Danke




2012_11
Berufsinfos einmal anders

 


-Metallarbeitgeberverband zu Gast an unserer Schule-
Einmal mehr konnten die Schülerinnen und Schüler der 9ten und 10ten Klassen bestimmte Berufe näher kennen lernen. Diesmal war am letzten Freitag (09.11.2012) das Info-Mobil der Metall- und Elektroindustrie zu Gast an unserer Schule, um unseren Jugendlichen die Ausbildungsberufe in diesem Bereich näher zu bringen. Und dies nicht nur theoretisch. Sie lernten die Technik durch praktische Arbeiten in vielfältiger Form kennen. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir selbst verschiedene praktische Arbeiten ausführen können“, so Sebastian Wauer anschließend. Und Dominic Folkert ergänzte: „Ich bin überrascht, wie viele verschiedene Berufe hier vorgestellt wurden. Da wird im nächsten Jahr bei meinen Bewerbungen bestimmt etwas für mich dabei sein.“
Dazu beigetragen hat neben dem breit gefächerten multimedialen Angebot auch das Beratungsteam des Arbeitgeberverbandes, das den Schülerinnen und Schülern auch allgemeine Einblicke in das Ausbildungsleben gab und für Fragen zur Verfügung stand. Angetan waren vor allem die Mädchen, die hier praktisch erfahren konnten, dass Berufe in diesen Zweigen keine „Drecksarbeiten“ mehr sind, die für sie nicht geeignet sind. So kam auch Jennifer Müller zu dem Schluss: „Gut, dass ich dabei war, das Ganze hat mir völlig neue Perspektiven eröffnet.“bBilder



2012_11

Wir haben zwei neue Lehramtsanwärterinnen an unserer Schule: Fr. Akyüz und Fr. Drescher, beide D und SW. b werwowas


2012_11
Vielen Dank an alle Fünft- und Sechstklässler/innen, die im Religionsunterricht Päckchen mit Spielzeug befüllt haben. Die weihnachtlich beklebten Pakete werden durch eine Gemeindeschwester der Gemarker Kirche nach Rumänien verschickt. Durch eure Hilfe können sich notleidende Kinder in Rumänien über eine Weihnachtsüberraschung freuen!

agape e.V. ist eine ökumenische Initiative, die Kindern in Rumänien und anderen osteuropäischen Ländern diakonische Hilfe anbietet.

b zur evangelischen Gemeinde



2012_10

Es stehen noch viele Aktivitäten in der Vorweihnachtszeit an, siehe oben - besonders für unsere künftigen Schüler und Schülerinnen.
Infoabend, Bastelnachmittag, Schnuppertage an der RSLbEinladung


2012_10
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 haben im vergangenen Schuljahr im Nachmittagsbereich Hilfsdienste geleistet und Tätigkeiten wie z.B. babysitten, für ältere Leute einkaufen, den Hund der Nachbarn ausführen etc. übernommen.
Stolze 204, 86 Euro sind dabei durch den Einsatz unserer Schüler/Innen zusammen gekommen.
Das eingenommene ,,Taschengeld“ wurde der Kampagne ,,Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika“ gespendet, damit Bildungsprojekte in Burundi, Ruanda und Südafrika unterstützt werden können.Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, die an diesem Projekt teilgenommen haben. Ebenso danken wir Eltern, Großeltern, Nachbarn usw., die die Kinder und Jugendlichen mit einer finanziellen Spende unterstützt haben.


2012_10
Schiffsausflug Klasse 6c 4.10.2012Schiffsausflug ab Köln mit Frau Salem


2012_10
Der erste Ausflug der 5b – ein voller Erfolg! Der Tag begann mit einem gesunden Frühstück in der Schule. b

Die nun gestärkten Schülerinnen und Schüler tobten sich danach in der „Upsalla Kinderwelt“ aus. b Alle Schülerinnen und Schüler hielten sich an die vereinbarten Regeln. Freude!! Weiter so !! Tsupsala


2012_09
Kompetenzfeststellungsverfahren, kurz Kompetenz-Check. Frau Grinda im Gespräch mit zwei Schülerinnen aus der 8.Stufe zwecks Feedback zum vorangegangenen Check. Die Maßnahme wird gefördert von : Partner der Schulen NRW.bzur Berufsvorbereitung an der RSLeimbach



 


(Lern-) Partnerschaften der RS Leimbach. Eine neuer Link entsteht

 


Förderverein
Unter der Adresse www.fv-leimbach.de stehen ab sofort die Informationen rund um den FV online und werden fortan erweitert.


Die Sportseitesportsseitenlogo
Sie beschäftigt sich mit sportlichen Inhalten, sportlichen Schülern und sportlichen Wünschen ....


Zur Quizseite.

 


= QA = Qualitaetsanalyse = Qualitaetsanalyse 2011 der Schulen in NRW ...


Fundsachen
Gefundene Sachen: Kleidung, Taschen, Rucksäcke, Sportschuhe
Die Eltern sollten sich eigentlich wundern, wenn das Kind ohne (fast neuen) Anorack nach Haus´ kommt!
Vielleicht läßt sich über eine Bildergalerie der eine oder andere Besitzer finden, da diese Mengen kaum noch zu bewältigen, bzw. zu lagern sind. Ein erster Versuch. (Bild einiger Dinge)


Pinwand


Besuchen Sie unsere Schule

Bilder der Schule – durch Schüleraugen gesehen
- 8TC 2004/05
- 09_03_ von Anna & Aileen


Polizei

• Das Anti-Bullying-Konzept in Zusammenarbeit mit der Wuppertaler Polizei
• Zusammenarbeit … zusammen leben … zusammen die Übersicht behalten…


Ein Service von AUBI
Ausbildungsbörse:

Hier kannst du freie Ausbildungsstellen aus Nordrhein-Westfalen abrufen.......


Mein gesuchter Artikel ist nicht mehr auf dieser Seite zu finden!? - Dann befindet er sich möglicherweise jetzt im Archiv bei den "Oldies"!

2012

 

2011

 

2010

 

vor 2010

 
Counter gestartet im Februar 2010
counter kostenlos